Zwanzig-Einundzwanzig

Das englische light kann licht und leicht bedeuten. “Outer space just got a little brighter. The universe is not as black as astronomers once thought”, schrieb die New York Times am 8. Dezember 2020. Bei der Vermessung der Dunkelheit des interstellaren Raums hat man entdeckt, dass das All heller ist, als bisher angenommen. Ungefähr so viel heller, wie es bei uns würde, wenn nachts in einem Nachbarhaus jemand den Kühlschrank öffnet. Immerhin!

Immerhin ein Anfang ist das im Moment, in der dunklen Zeit, im Anbeginn des neuen Jahres. Möge uns, wenn es schwerer wird, immer wieder Erhellendes begegnen und Leichtigkeit gelingen.