Natur, weder die irdische noch die kosmische, ist eine Gut-Böse-Welt, als die wir sie so gern ansehen. Niemals wird sie diese Perspektive haben. Natur hat uns hervorgebracht und stellt uns einen ZeitRaum zur Verfügung, sich darin aufzuhalten. Wie lange, hängt ganz gewiss auch davon ab, wie gut wir ihn verstehen und wie geschickt wir uns darin bewegen.