„Einsicht dringt meist nicht bis zum Verhalten vor, weil Verhalten nicht aus Einsicht entsteht. […] Nur Angehörige des Betriebssystems Wissenschaft glauben infolge einer déformation professionelle, dass Wissen Handeln anleite; andere Menschen sind da realistischer und nehmen an, Interessen, Macht, Gewohnheit, Desinteresse und anderes mehr sind vielleicht wirkmächtiger als Wissen. Dummheit übrigens auch.“
der Soziologe und Sozialpsychologe Harald Welzer in
„Nachruf auf mich selbst“