KOMPLEXITÄT

„Wenn ich vorhabe, nach Berlin zu fahren, stelle ich mir nicht die Frage, wie komplex dieses Unterfangen ist, sondern ich gehe zum Bahnhof, und wenn ein Zug kommt, steige ich ein. Das ist ein unglaublich pragmatischer Modus von Komplexitätsreduktion. Insofern ist das Ignorieren von Komplexität eine Basis dafür, dass wir überhaupt handeln können.“
der deutsche Soziologe und Sozialpsychologe Harald Welzer im Jahr 2021