Bestenfalls sind wir wie Frodo (aus dem „Herr der Ringe“): bekämpfen den Antrieb zur Macht und sind doch ständig in Versuchung, uns selbst den Ring überzustreifen, der sie verheißt.