Fast jeder, der Macht haben kann, ergreift sie und berauscht sich an ihr. Dann versucht er (mit aller Macht) sie festzuhalten. So trennt er sie von der Verantwortung ab, ohne die sie willkürlich wird und zur Ursache jeder Art von Unterdrückung und sozialem Gefälle.