„Die beschleunigte Internationalisierung vieler Prozesse im globalen Maßstab geht mit der Zunahme der Zahl und der Spezifik der Varianten nationaler und regionaler Entwicklung der Länder und Völker einher. Sowohl das eine als auch das andere dient jedoch der Festigung der Einheitlichkeit der Welt.“
Michail Gorbatschow (1931), im Februar 1988